• +49 203 5188920
  • info@lwconsolid.de

Allgemein

L&W ist nun Zertifiziert nach DIN ISO 9001 und hat die AZAV Trägerzulassung

Von Anfang an sind wir immer sehr bestrebt, die effizienten Strukturen von L&W transparent zu kommunizieren. Daher freuen wir uns heute sehr, Ihnen mitzuteilen, dass wir nun folgende Zertifizierungen erhalten haben:

 

Zertifiziertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 für folgende Bereiche:

Arbeitsvermittlung, Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung,
Business Process Outsourcing, Aus- und Weiterbildung

 
 
 

Trägerzulassung nach dem Recht der Arbeitsförderung für folgende Bereiche:

Aktivierung und berufliche Eingliederung, Arbeitsvermittlung, Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung

 
 

Im Nachgang werden wir in Kürze noch die AMS-Zertifizierung im Bereich Arbeitssicherheit erhalten.

Um eine stetige Verbesserung unserer Geschäftsprozesse zu gewährleisten, möchten wir nochmal darauf hinweisen, dass sich im Servicebereich ein Bewertungs- und/oder Kritikbogen befindet.

Ihre Anliegen können Sie uns an qualitaetsmanagment@lwconsolid.de übersenden.

 

Talente erkennen und fördern

Mitarbeitern nach ihren Fähigkeiten zu fördern führt dazu, dass versteckte Talente ans Licht kommen. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, sowohl für den Arbeitgeber, als auch für den Arbeitnehmer. Als Personalentwickler, oder auch „Personalconsultant“, sucht man Mitarbeiter und qualifiziert diese bei Bedarf.

Genau diese Aufgaben scheinen in der Vergangenheit nicht immer klar gewesen zu sein. Im Jahr 2020, so die Deutsche Gesellschaft für Personalführung, fehlen in Deutschland ca. 2000 Fachkräfte. Hier müssen die Unternehmer ihre vorhandenen Mitarbeiter weiterqualifizieren. Mehr gesellschaftliche Verantwortung und weitere Werte, welche sich in der letzten Zeit gewandelt haben, fordern dass Betriebe sich diesen anpassen.

Einige Unternehmen haben diesen Wandel frühzeitig bemerkt und reagieren darauf mit Personalbindungs- sowie Entwicklungsprogrammen für Nachwuchskräfte. Durch Eignungsdiagnostiken und Potenzialbewertungen lassen sich Grundlagen für die Nachfolgebildung erstellen.

Der Begriff Personalentwicklung wird von vielen Menschen unterschiedlich aufgefasst. Fragt man fünf Personalmanager, so erhält man ebenso viele Antworten. Für die RKW Baden-Württemberg (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft) ist Personalentwicklung die planmäßige, im Unternehmen verankerte, systematische, zielorientierte Veränderung von Qualifikationen oder Kompetenzen der Mitarbeiter im Hinblick auf die aktuellen und künftigen Anforderungen des Unternehmens. Abgestimmt ist dies auf, die aktuellen und künftigen Anforderungen des jeweiligen Unternehmens. Ergänzend dazu sei, so der Geschäftsführer des Zentrums für Management, die Qualität der Mitarbeiter überlebenswichtig für das Unternehmen.

Die Eignungsdiagnostik stellt Kompetenzen und Eignungen fest. Diese Daten werden abgeglichen und es wird geprüft, ob der Mitarbeiter für die Position geeignet ist. In vielen Fällen werden hierfür Beobachtungen der manuellen Fertigkeiten, Assessment-Center oder auch Persönlichkeits- und Intelligenztests genutzt.

Creditreform 8 | 2012 ; Gerd Zimmermann
http://www.creditreform-magazin.de/content/_t=pdfft,_s=484598

Die Unternehmensziele von L&W finden Sie im Downloadbereich oder direkt hier.

 

Duisburg läuft und wir laufen wieder mit!

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir wieder an dem diesjährigen Firmenlauf in Duisburg teilnehmen.  Folgende Ansprechpartner können für die Feier- und/oder Laufteilnahme kontaktiert werden:

Ihre Ansprechpartner vor Ort:
Carmen Lindgens
Termin-Koordination

carmen.lindgens@lwconsolid.de

Unser Läuferteam:
Florian Wey
Läufer-Koordination

florian.wey@lwconsolid.de

 

 

Auch am Veranstaltungstag stehen wir Ihnen natürlich für eventuelle Fragen in Bezug auf Personal und Rekrutierung zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für eventuelle Rückfragen jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung.

 

Gründe für L&W als Arbeitgeber

Wir legen nicht nur viel Wert auf die Transparenz bei der Unternehmenskommunikation, sondern wir versuchen auch langfristig produktive und positive Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter zu schaffen.

 Folgende Punkte unterscheiden uns von anderen Arbeitgebern:

  • Lohn – Der Grundsatz „gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist uns wichtig. Unsere Löhne bewegen sich im Bereich Equal-Pay. Dies dient der langfristigen Mitarbeitermotivation.
  • Lohn – Lohnzahlung nach Lohnausfallprinzip. Bei Krankheit und Urlaub wird der gesamte Stundenlohn vergütet.  Die Stundenberechnung bezieht sich auf die durchschnittlich geleisteten Arbeitsstunden in den letzten drei Monaten.
  • Zeitkonto – Freie Kommunikation in Bezug auf das Arbeitszeitkonto. Es wird in der Regel bis 30 Stunden angesammelt. Der Mitarbeiter hat in Bezug auf das Arbeitszeitkonto ein Mitbestimmungsrecht. Der Mitarbeiter entscheidet mit, ob ein Freizeitausgleich gewünscht wird oder eine Vergütung.
  • Urlaub – Der tarifliche Urlaub wurde um zwei Tage angehoben. Beantragung von Urlaub in der Probezeit ist möglich.
  • Zusatzleistungen – Zahlung einer betrieblichen Altersvorsorge (BAV) mit VWL-Beteiligung
  • Zusatzleistungen – Übernahme einer Zahnersatzversicherung

 

Abgesehen vom Arbeitsvertrag bieten wir noch:

  • Aktion – „Mitarbeiter wirbt Mitarbeiter“ mit Vergütungsanspruch von 50,00 EUR nach vier Wochen der Zugehörigkeit.
  • Selbstverständlich – Ohne unsere Mitarbeiter wären wir nicht dort wo wir sind, somit haben wir immer ein offenes Ohr für alle Anliegen.

Nur unter den genannten Rahmenbedingungen kann eine positive Basis der Zusammenarbeit geschaffen werden. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter info@lwconsolid.de.

Wir danken unseren Mitarbeitern für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die weitere langfristige Zusammenarbeit.